Frauen und Männer

Artikel_physiomagazin_2_16
Artikel_BZ_ Beckenboden_Studie

Inkontinenz ist nicht nur ein Problem das ältere Leute betrifft. Viele Jugendliche und junge Sportlerinnen leiden schon an ungewolltem Urinverlust!
Jede 3. Frau leidet an einer Inkontinenz!

Ein gezieltes Training der Beckenbodenmuskulatur ist für viele Menschen
schwierig, weil es sich um „unsichtbare“, im Körperinnern verborgene Muskeln handelt.
Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Beckenbodentraining ist die Fähigkeit, den Beckenboden wahrzunehmen, bewusst anspannen und entspannen zu können.

Physiotherapie ist die international empfohlene Therapie erster Wahl!

Beckenbodentherapie – Indikationen:

  • Belastungsinkontinenz
  • Dranginkontinenz
  • Stuhlinkontinenz
  • Senkungen
  • Schmerzen
  • Rückbildung
  • Prävention