Leitbild

Das aveo Therapiezentrum ist im Januar 2009 als eine physiotherapeutische Einrichtung von Frau Irene König-Barbüda (Dipl. Physiotherapeutin FH) gegründet worden. Diese stellt den Menschen in den Mittelpunkt des Handelns und vereint dabei die Bausteine der Physiotherapie, der medizinischen Trainingstherapie und der Entspannungstherapie zum Wohl der Patienten. Motivation des aveo Therapiezentrums ist es, den Menschen durch qualitatives und professionelles Handeln Hilfestellungen und Unterstützung im alltäglichen Leben zu geben.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist es dem aveo Therapiezentrum neben der fachlichen Kompetenz wichtig, besonderen Wert auf Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Kommunikationsstärke der Mitarbeiter zu legen. Das aveo Therapiezentrum pflegt und fördert eine gleichberechtigte und offene Kommunikation. Die Mitarbeiter im aveo Therapiezentrum bauen eine von Vertrauen und professioneller Hilfe geprägte Beziehung zum Patienten auf.

Zum Team gehören Physiotherapeuten, Osteopathen, medizinische Masseure und Verwaltungskräfte. Die verschiedenen Berufsgruppen gewährleisten mit ihrem fachlichen Können ein umfangreiches Leistungsspektrum für die Kunden der Einrichtung.

Hauptziel der Dienstleistungen

Hauptziel der Dienstleistungen sind Präventionsmassnahmen für Chronifizierungen. Arbeitsausfälle auf Grund chronischer Erkrankungen belasten das Gesundheitswesen jährlich mit ca. 7 Mrd CHF. und sind somit der zweithöchste Kostenfaktor. Mit zunehmendem Lebensalter der Bevölkerung steigt auch die Inzidenz für Erkrankungen. Die Behandlungen im aveo Therapiezentrum haben das Ziel, die ärztliche Therapie zu unterstützen und damit Behandlungserfolg sichern zu helfen. Zudem werden Anwendungen ohne ärztliche Verordnung im Sinne präventiver Massnahmen zum Wohl der Gesundheit und des Wohlbefindens durchgeführt.